Artikel zum Thema: Verbraucher
Bereich Titel Teaser
ZentralredaktionDie Spende ist im Preis inklusive

Die Nussriegel sollen nicht nur ihre Käufer in Deutschland satt machen, sondern auch Bedürftige auf der ganzen Welt: Seit März vertreiben die Handelskonzerne dm und Rewe in 5.000 Filialen Produkte der Marke share, mit der das Berliner Start-up "Share Foods" Verbrauchern das Helfen leichtmachen will. "Endlich Teilen ohne abzugeben", bewirbt das Unternehmen auf seiner Webseite das "1+1 Prinzip". Ein Teil des Erlöses werde gespendet: "Du kaufst etwas für dich und gibst dabei automatisch einem Menschen in Not eine gleichwertige Hilfe", erklärt es Mitgründer Sebastian Stricker.

ZentralredaktionFoodwatch stellt Zuckergetränke und Coca-Cola an den Pranger

Die Verbraucherorganisation Foodwatch kämpft gegen übermäßigen Konsum von gesundheitsschädlichen Zucker. Dem Getränkekonzern Coca-Cola als Weltmarktführer für Zuckergetränke wirft die Organisation in einem am Mittwoch in Berlin veröffentlichten Bericht eine Mitverantwortung für die verbreitete Fettleibigkeit und Diabetes in Deutschland vor. Von der Bundesregierung fordert Foodwatch eine Kennzeichnungspflicht für aus medizinischer Sicht überzuckerte Getränke. Zudem sollte auf diese Getränke eine extra Zuckerabgabe erhoben werden, ähnlich wie etwa in Großbritannien und Frankreich.