TAGEBUCH: Grauen in Echtzeit. 30 Jahre nach Gladbeck
INTERVIEW: "Der Film ist das, was bleibt" - Ein epd-Gespräch mit dem Regisseur Jan Bonny
DEBATTE: Spürbare Enttäuschung - Medientransformation in Mittel- und Osteuropa - Gábor Polyák
DEBATTE: Poet des Beiläufigen - Ein Nachruf auf den Dokumentarfilmer Klaus Wildenhahn - Fritz Wolf
INLAND: Fall Wedel: Sat.1 schließt Untersuchungen ab
INLAND: Sat.1 legt Berufung gegen Urteil zu Drittsendezeiten ein
INLAND: Sky mit Umsatzsteigerung und Rückgang beim operativen Ergebnis
INLAND: Presserat: Interviews bei Geiselnahmen sind absolutes Tabu
INLAND: Presse hat keinen Anspruch auf tagesaktuelle Pressemitteilungen
INLAND: Reichweite von Zeitungen und Zeitschriften nimmt ab
INLAND: Studie: Ältere Deutsche glauben an Zukunft der Zeitung
INLAND: taz verzeichnet leichte Umsatzverluste
INLAND: "Spiegel Online" wechselt Rechtsform
INLAND: RBB weist AfD-Kritik an Berichterstattung zurück
INLAND: Deutsche Welle schaltet einige Kommentarfunktionen ab
INLAND: Zahl der Beschwerden beim Werberat leicht gestiegen
INLAND: Mehr Steuerehrlichkeit durch "Hoeneß-Effekt"
INLAND: Trauer um Hörspielregisseur Götz Fritsch
INTERNATIONALES: US-Zeitungen protestieren gegen Beschimpfungen durch Trump
INTERNATIONALES: USA: Medienkonzerne Sinclair und Tribune fusionieren nicht
INTERNATIONALES: Italien: RAI hat neuen Verwaltungsrat und Geschäftsführer
INTERNATIONALES: Polen: Hörfunkintendant Jacek Sobala suspendiert
INTERNATIONALES: DW-Korrespondent in Weißrussland wieder auf freiem Fuß
INTERNATIONALES: Aserbaidschanische Journalisten fordern harten Kurs gegenüber Baku
INTERNATIONALES: Gericht in Bangladesch schickt Fotografen ins Gefängnis
KRITIK: VOR-SICHT: "Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit" von Bonny/Schütter (ARD/BR)
KRITIK: "Für meine Tochter" von Stephan Lacant, Sarah Schnier, Michael Helfrich (ZDF)
KRITIK: "Kulenkampffs Schuhe" von Regina Schilling (ARD/SWR/HR)
KRITIK: "Grenzen dicht! Europas Schutzwall in Afrika" von Shafagh Laghai (ARD/WDR)
KRITIK: "Liebe und Sex in Indien" von Sarah Fournier (3Sat/ZDF)
KRITIK: "37°: Hier ist noch lange nicht Schluss - ..." von Daniela Agostini (ZDF)
KRITIK: "Der Unerschrockene - Der Berliner Filmproduzent Artur Brauner" von Anderson/Schwehm (Arte/SWR)
KRITIK: "Versetzung" von Christiane Ohaus (NDR Info)

epd medien @ twitter

Fachdienst über die ganze Medienbranche

Der renommierte Fachdienst epd medien informiert tiefschichtig über das aktuelle Geschehen, Trends und Hintergründe in Sendern und Verlagen, in Politik und Verbänden. Der umfassende Nachrichtenteil enthält das Neueste aus Medienpolitik, Sender- und Programmentwicklung. Leitartikel liefern Analysen, Hintergründe und Kommentare. Interviews und Gastbeiträge präsentieren die Positionen von Verantwortlichen und Experten aus erster Hand. Die Redaktion ist bekannt für ihre hervorragenden Quellen, für gründliche und investigative Recherche und für unabhängige Programmbeobachtung durch anerkannte... mehr

Testen Sie jetzt kostenlos: epd medien

Schwerpunkte

Im Oktober 2017 postete das WDR-Magazin "Frau TV" auf Facebook eine Zitatesammlung, ",#MeToo' aus der Redaktion".mehr

Wer jetzt geglaubt hatte, dass die deutschen Zeitungen nach dem Kompromiss beim Telemedienauftrag freundlicher auf ARD und ZDF blicken, sah sich gründlich getäuscht. Das...mehr

Wer gehofft hatte, in diesem Sommer eine medienpolitische Wende zu erleben, sieht sich getäuscht. Es liegen keine neuen Konzepte auf den Tisch, die dem heutigen Rundfunk...mehr

Im neuen "Polizeiruf 110" des Regisseurs Jan Bonny bekommt es Kommissar von Meuffels mit rechten Tätern zu tun, die einen Flüchtling tottreten. Für...mehr

Am 4. März haben sich fast drei Viertel der Schweizer in einer Volksabstimmung gegen die sogenannte No-Billag-Initiative ausgesprochen (epd 10/18). Die Initiative war von...mehr

Franz Xaver Bogner ist wieder da: In "Über Land" (nächste Folge am 4. Februar um 16 Uhr im ZDF) erzählt der bayerische Regisseur und Autor von einem eigensinnigen Richter...mehr

Nicht einmal ein offizieller Untersuchungsausschuss springt am Ende der vorletzten Ermittlung von Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) heraus. Wozu auch? Würde er der...mehr

Ein "abendliches Frühstücksfernsehen" kündigte der Sat.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger vor ein paar Monaten an, und mit diesem Oxymoron ist bereits alles gesagt. Am 30....mehr

Über Humor lässt sich (nicht) streiten. Aber so richtig lustig wirkt die neue ZDFneo-Sitcom leider nicht. Von ihr zu erzählen, ist fast komischer, als sie anzugucken, was...mehr

Der Privatsender RTL II lässt seine Nachrichtensendung künftig von der RTL-Produktionsgesellschaft Infonetwork produzieren. Wie der Sender am 27. Juli in München...mehr

Die Rundfunkkommission der Länder stellt ihre Vorschläge zu einem neuen Medienstaatsvertrag öffentlich zur Diskussion. Alle Bürgerinnen und Bürger sowie Medienschaffende...mehr

Deutschlandradio muss sparen: Weil eine Hochrechnung auf das Jahresergebnis eine Überschreitung im Personaletat von rund 700.000 Euro prognostiziert habe, sei eine Reihe...mehr

In den USA machen sich Journalisten Sorgen, dass Donald Trumps häufige Attacken auf Medien als "Feinde des amerikanischen Volkes" seine Anhänger zu Übergriffen verleiten...mehr

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland war das populärste Fernsehereignis des Jahres. "Das zeigt wieder einmal deutlich, dass sogar im Zeitalter von mobilen Geräten...mehr

Russland hat den Auftragsmord an der kremlkritischen Journalistin Anna Politkowskaja im Jahr 2006 nach einem Urteil des Straßburger Menschenrechtsgerichtshofs...mehr

Tagebuch

Die wöchentliche Kolumne aus den Untiefen der Medienwelt.

zum Tagebuch

Altpapier-Blog

Montag bis Freitag: Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. 

Film

epd Film, die aktuelle Filmzeitschrift des Evangelischen Pressedienstes. Für Kinogänger und Filmfans.

Archiv

Beiträge aus epd medien seit 1996. Zugang als registrierter Nutzer und als Gast.